Hallo Allgäu, Hallo Welt!

unser Verein

Wer zieht denn ins Allgäu?! Ein verschlafenes Rentnerparadies, in dem für junge Leute gleich mal so gar nichts geboten ist… Wenn uns diese Floskel zu Ohren kommt, dann können wir nur lachen!
We proudly present: Allgäus Finest e.V.
Und das sind wir: Knapp 100 junge, engagierte Menschen, denen ihre Heimat besonders am Herzen liegt. Davon abgesehen, dass jede interne Veranstaltung mit diesem Haufen ein inneres Blumenpflücken darstellt, liegt unser Ziel darin, etwas Großartiges zu schaffen. Wir möchten den jungen Leuten etwas bieten. Und zwar hier bei uns. Im Allgäu. Dafür organisieren wir das komplette Jahr über verschiedene Veranstaltungen in unterschiedlichen Locations.
Unser Herzblut aber stecken wir vor allem in die Planung unseres Highlights: dem ALLGÄUS FINEST FESTIVAL.
Zu diesem laden wir KünstlerInnen aus aller Welt ein. Aber auch MusikerInnen aus dem direkten Umkreis begeistern auf unseren Bühnen das Publikum. Das Ganze findet in Karsee statt, einem kleinen Örtchen bei Wangen im Allgäu, dessen Bewohnerzahl sich durch unsere rund 2.000 Gäste an diesem Wochenende leicht mal verdreifacht.
Eine sonst idyllisch grüne Wiese wird also in eine andere Welt verwandelt. In jede noch so kleine Ecke versuchen wir, die bedingungslose Liebe zum Detail zu stecken. Damit die Müdigkeit am Samstagmorgen nicht siegt, bieten wir einen Yoga-Workshop an. So können wir gemeinsam in einen neuen Festivaltag starten.
Ein großes Augenmerk legen wir auf den Bereich der Nachhaltigkeit. Die Natur soll durch unser Event so wenig wie möglich belastet werden und auch die Kühe sollen das Gras der Festivalwiese nach diesem Wochenende wieder sorgenfrei genießen können. Natürlich stehen wir hier noch am Anfang unserer Karriere, dennoch hat z.B. unser Müll-Recycling-System, nicht zuletzt durch das Mitwirken unserer BesucherInnen, schon beim ersten Versuch einwandfrei funktioniert!
Ein Wochenende also voller MUCIS.PLEASURE.CREW.LOVE. Das ist, was wir erreichen möchten.
Um dies auf die Beine zu stellen, sind wir natürlich auf finanzielle Hilfe angewiesen. Hierfür möchten wir auch an dieser Stelle unseren Sponsoren, einigen regionalen Unternehmen, ein großes Dankeschön aussprechen. Ohne euch wäre das nicht möglich.
Ein großes Danke geht auch raus, an euch! Gemeinsam ist man nie einsam. Peace&Out.
Eure Allgäus Finest Crew